Corona Update

Liebe Mitglieder

Unterdessen haben sicher bereits alle von den neuen Massnahmen des Bundes gehört. Diese Massnahmen haben auch grosse Auswirkungen auf uns. Zwar wäre es uns auch mit dem aktuellen Massnahmenpaket noch erlaubt ein Training anzubieten, allerdings mit sehr vielen Auflagen. Dies würde bedeuten, dass wir alle Trainingszeiten anpassen / kürzen müssten um Überschneidungen in den Garderoben zu vermeiden, alles nach jedem Kurs komplett lüften und desinfizieren müssten und nur ohne Kontakt arbeiten dürften.

Im Kampfsport geht es nicht nur um schöne und effiziente Techniken, sondern auch darum Verantwortung zu übernehmen. Es ist in meiner Verantwortung den Teilnehmern ein sicheres Training zu ermöglichen. Dies hatte bei mir schon immer oberste Priorität. Trotz aller Vorsichtsmassnahmen kann ich das aber nicht garantieren. Experten gehen davon aus, dass wir in 2 Wochen über 5000 Corona-Fälle in der Schweiz haben werden. Bei einer Inkubationszeit von 2 Wochen würde das bedeuten, dass diese Personen bereits heute schon krank sind, aber noch keine Anzeichen zeigen.

Aus diesem Grund habe ich mich schweren Herzens entschieden den Trainingsbetrieb bis am Freitag, 24. April komplett einzustellen um meiner Verantwortung nachzukommen. Diese Entscheidung ist mir wirklich nicht einfach gefallen. Ich hatte vor 9 Jahren die einmalige Gelegenheit mein Hobby zum Beruf zu machen, mit all den Konsequenzen die ein Trainingsausfall nun halt mit sich bringt.

Wir versuchen unser Möglichstes, die verpassten Lektionen nachzuholen. Als erste Massnahme haben wir die Sommerpause gekürzt. Wer nicht verreist, kann den ganzen Juli bei uns trainieren (hoffentlich...).

Der Kampfsport lehrt uns aber auch etwas anderes: Niemals aufgeben!

Da wir den Unterricht sowieso auf kontaktlose Übungen umgestellt hätten, können wir das auch von Zuhause aus machen. Anstatt dass alle Teilnehmer zu uns Dojo kommen und riskieren sich Unterwegs anzustecken, kommen wir zu euch nach Hause... Nicht Persönlich aber als Video. Im Mitgliederbereich der Homepage werden wir 2x pro Woche (Dienstags & Donnerstags) ein Workout Video hochladen, mit Übungen, die Ihr Zuhause ohne spezielle Utensilien nachmachen könnt. 

Dazwischen sind Mini-Herausforderungen geplant (Montag, Mittwoch, Freitag). Eure Trainingseinheiten und Challenges könnt ihr Online dokumentieren und werden in einer Bestenliste festgehalten (nur für Mitglieder sichtbar). Nennen wir es mal die #CoronaChallenge

Wer am Ende der Krise die meisten Punkte hat, gewinnt einen kleinen Preis und den Respekt aller Mitglieder. ;-)
Die Aufgaben werden natürlich in verschiedene Altersgruppen unterteilt. 

Das Ganze ist technisch nicht so schnell vorbereitet, daher brauche ich noch etwas Zeit. Start der #CoronaChallenge ist der 22. März 2020.

Die Infos und Aufgaben findet ihr in der WhatsApp Gruppe oder bei Twitter (kein Account benötigt).

Ich hoffe ihr könnt meine Entscheidung nachvollziehen. Ich wünsche euch trotz allem eine gute und virenfreie Zeit.

In diesem Sinne: Händewaschen nicht vergessen...

Liebe Grüsse & hoffentlich bis bald

Fabian

Besuchen Sie jetzt ein kostenloses Probetraining

Überzeugen Sie sich selbst von unserem Angebot bei einem kostenlosen und unverbindlichen Probetraining.