Prinzip


KimedoKIMEDO Ju-Jitsu
Nach bald 30 Jahren Kampfsporterfahrung hat Markus Lanz Ende 2006 das KIMEDO Ju-Jitsu gegründet.
Seine langjährige Trainererfahrung und seine intensive Auseinandersetzung mit dem Thema der Selbstverteidigung und der Vermittlung der benötigten Fähigkeiten und Techniken haben zur Schaffung dieses Systems geführt. Seit 1989 unterrichtet Markus Lanz Kinder, Jugendliche und Erwachsene im traditionellen Judo und Ju-Jitsu. Kinder beginnen dabei mit Judo und haben ab 10 Jahren die Möglichkeit, ins Ju-Jitsu zu wechseln. Einige Überlegungen haben nun zum neuen KIMEDO Ju-Jitsu geführt

Gründe

  • Durchgehendes Ausbildungsystem vom weissen Gurt bis hin zum schwarzen Gurt
  • Durchgehende Kursstrukturen für Anfänger ab 5 Jahren bis hin zu den Erwachsenen
  • Ausgewogene Unterrichtung von Wettkampf und Selbstverteidigung
  • Stufengerechte Anwendung der Techniken
  • Berücksichtigung der wandelnden Interessen der Teilnehmer im Laufe der Entwicklung
  • Effiziente Techniken mit modernen Trainingsmethoden und traditionellen Werten kombinieren